Micha Bubble Tea führt Shaved Ice in Deutschland ein


Warning: Illegal string offset 'overall' in /www/htdocs/w013a356/mein-bubbletea.de/wp-content/plugins/2-klicks-button-socialshareprivacy-plugin/2-klicks-button-socialshareprivacy.php on line 102

Quelle: Martha Merry

Micha Bubble Tea führt in Deutschland ein neuartiges Dessert ein. Unter dem Namen Shaved Ice können sich die Kunden der Bubble Tea Kette eine Art Wassereis mit verschiedenen Toppings individuell zusammenstellen.

Shaved Ice ist nicht wirklich etwas neues. Vor allem in Korea und auf den Philippinen ist das Dessert bekannt und akzeptiert. In Deutschland war diese Art des Eisgenusses allerdings bislang unbekannt. Die Bubble Tea Kette Micha Bubble Tea möchte dies nun ändern. Sie führte Shaved Ice in ihren Länden ein und begeisterte damit bereits erste Kunden.

Das Dessert entsteht durch das Schleifen (“Rasieren”) eines Blocks Wassereis oder Sojamilcheis. Das Ergebnis sind hauchdünne Eisscheiben, die in einer flachen Schale gesammelt werden. Auf den ersten Blick sieht die Kreaktion wie Softeis oder Sorbet aus. Folgende Eissorten werden angeboten:

  • Mango
  • Kiwi
  • Vanille
  • Matcha (grüner Tee)
  • Taro
  • Champagner
  • Kaffee

Der Clou bei Shaved Ice ist aber vor allem die Individualisierung: Jeder Kunde kann aus den verschiedensten Toppings wählen und kreiert damit sein persönliches Dessert. Micha Bubble Tea hat sowohl die klassischen Toppings als auch ein europäisches Pendant im Angebot. Zu den klassischen Toppings zählen:

  • Lotuskerne
  • rote Bohnen
  • grüne Bohnen
  • Kondensmilch
  • Erdnüse
  • Tapioka
  • Stangenbohnen
  • Kokos

Quelle: LWY

Wen die exotischen Beilagen allerdings nicht ansprechen, kann aus einem Sortiment an Toppings wählen, die dem europäischen Geschmack entsprechen:

  • Mango
  • Wassermelone
  • Erdbeeren
  • Pistaziensoße
  • Schokosoße
  • Karamel
  • Müsli
  • M&Ms
  • Marshmallows
  • Gummibärchen

Bei dieser breiten Auswahl sollte also für jeden etwas dabei sein. Ob sich dieses Dessert in Deutschland langfristig durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. In jedem Fall handelt es sich um eine innovative Idee, die besonders probierfreudige Menschen mit ausgefallenen Geschmäckern ansprechen wird.